Spielkreis Seeth – Drage

 

Adresse: Alter Kirchenweg 13a
(Seether Schützenverein)
25878 SeethTelefon: 04881/16 47
Handy: 0175/4078582 (Kristiane)
Handy: 0160/91256527(Petra)
Allgemeine Informationen

Der Spielkreis ist eine gemeinsame Einrichtung der Gemeinden Seeth und Drage.
Kinder im Alter von 11/2 bis 4 Jahren werden dort Montags, Mittwochs und Freitags von 08:30 Uhr bis 12:30 Uhr betreut.
Der Spielkreis bereitet die Kinder auf den Kindergarten vor. Die Kinder werden in Ihrer Individualität aufgenommen und ihrem Alter und Ihrem Entwicklungsstand entsprechend gefördert.
Mütter und Väter werden durch den Spielkreisbesuch ihrer Kinder im Alltag entlastet. Sie können Kontakt knüpfen, sich austauschen und neue Erfahrungen sammeln.
In erzieherischen Fragen stehen die Spielkreismitarbeiterinnen den Eltern gerne zur Verfügung.

Richtlinien des Spielkreises

1. Ab 11/2 ist eine Anmeldung im   Spielkreis jederzeit möglich.
2. Vor Aufnahme ist ein ärztliches   Attest vorzulegen (frei von       ansteckenden Krankheiten)
3. Bis zu 4 Wochen   Eingewöhnungszeit.
4. Der monatliche Beitrag beträgt 80,- € und wird per Abruf eingezogen.
5. Der Spielkreis schließt in den Sommerferien für 4 Wochen.
6. Für Getränke /Bastelmaterial sind 2,00 € bis zum 15. jeden Monats bar zu entrichten.
7. Keine Haftung für mitgebrachte Spielsachen.
8. Kinderkrankheiten sind meldepflichtig.
9. Eine Kündigung ist 3 Monate vorher schriftlich abzugeben.
10. Sonderregelungen für auswärtige Kinder.

Organisatorisches·
Hausschuhe oder Rutschsocken
· 3 Fotos von sich
· robuste und wetterfeste Kleidung
· evtl. Windeln und Feuchttücher
· gesundes Frühstück / Trinken (im            Spielkreis gibt es Milch und Selter)
· Zum Wohle des Kindes sollten kranke        Kinder zu Hause bleiben
· Kommt ein Kind nicht, dann bitte bis        9:00 Uhr abmelden!
· Hat ein Kind Geburtstag, wird dieser im    Spielkreis gefeiert.

Spende für Spielkreis Seeth/Drage
Eine Spende wurde dem Spielkreis Seeth/Drage, durch das Duo „“schräg gegenüber“.
das sind: Reinhold Haase und Steve Gröne beide aus Drage ,überbracht.
Aus Freude am Singen und Musizieren haben sich die beiden Drager Nachbarn von schräg
gegenüber vor einigen Jahren zusammen gefunden und unter dem Titel „Blowing in the
Wind“ ein Konzertprogramm aus Kompositionen des aktuellen Literatur-Nobelpreisträgers
Bob Dylan zusammengestellt.
In ihrem neuen Programm „Love’s Labour’s Lost (vergebliche Liebesmühen)“ kombinieren
sie traditionelle irische und schottische Folksongs mit bekannten Oldies und Kompositionen
deutscher Liedermacher. Ihren teilweise zweistimmigen Gesang untermalen die beiden
Musiker mit Gitarren, Flöten, Mandoline, Ukulele und Cajon.
Die beiden Künstler stellten im Rahmen eines Konzertes im Stapelholmer Heimat-Kroog , ihre Spendeneinnahmen,
dem Spielkreis der Gemeinden Seeth und ihrer Heimatgemeinde Drage, zur Verfügung.
Steve Gröne übergab die Spende persönlich den beiden Berteuern des Spielkreises Christiane und Daniela.
Er ließ es sich auch nicht nehmen, mit den „kleinen“ etwas zu musizieren und ein wenig aus dem
reichhaltigem Programm vorzusingen und mit ihnen gemeinsam zu musizieren.
Vielen Dank liebe „“Love’s Labour’s Lost“ für Eure Spende. Die Gemeinden danken recht herzlich und
unsere kleinen Mitbürger werden sicherlich eine angemessene Verwendung für die Spende finden.
Vielen Dank
PS* Die Betreuerinnen unseres Spielkreises, Daniela Hans und Christiane Dierks würden
sich über „Verstärkung“ in ihrer Gruppe sehr freuen.
Liebe Eltern aus Seeth und Drage, aber auch aus den umliegenden Gemeinden, Auskunft über die Betreuungszeiten, Ablauf der Betreuung und weitere Details erteilen Petzi, Christiane und Daniela gerne unter 0 48 81 / 16 47.
Bilder: Steve Gröne
Text: E-W Schulz